studentischeselbsthilfefahrradwerkstatt

Bei uns kann jedeR Studi mit gültigem Studentenausweis sein geliebtes Fahrrad eigenhändig reparieren. Täglich von Montag bis Freitag von 10 bis 19 Uhr auf 140qm.
 Ihr bekommt einen Arbeitsplatz samt Werkzeugen kostenlos zur Verfügung gestellt. Außerdem halten wir ein anständiges Sortiment an Ersatzteilen (normale Ladenpreise), sowie ein Gebrauchtteilelager bereit. Bei Bedarf können Spezialwerkzeuge geliehen werden.

Damit die ganze Sache rund wird, halten wir einen feinen Handapparat mit umfassender Literatur von Relevanz für Euch bereit – frei nach dem Motto: „Erst lesen, dann fragen.“ Wenn Ihr mal nicht weiter wisst, steht Euch natürlich auch unsere Mannschaft an Mitarbeitern zum hemmungslosen Befragen zur Seite – nur schrauben müsst Ihr selbst! Die “Radgeber” sind kein Fahrradladen, deswegen hier vorab: Nein, Ihr könnt Euer krankes Fahrrad nicht zu uns bringen, damit wir es reparieren…
Die SelbsthilfeWerkstatt wird gefördert aus dem Mobilitätsfonds des Studentenwerkes Leipzig. Soll heißen, Studenten schrauben kostenlos, müssen sich im Gegenzug in einer Art “Anwesenheitsliste” eintragen. Alle Nicht-Studenten dürfen selbstverständlich auch schrauben, gegen ein kleines Nutzungsentgelt von 3€ pro Stunde.

Lesenswert für alle Radler